Teilnahmebedingungen Black Friday Gewinnspiel

 

Der Veranstalter des Gewinnspiels ist die Cleverbuy GmbH. Das Gewinnspiel richtet sich nach diesen Teilnahmebedingungen, welche der Teilnehmende mit dem Verkauf eines Elektrogeräts ausdrücklich akzeptiert.

Gewinn

Es werden täglich je 15 Einkaufsgutscheine für https://www.cleverbuy.de/ mit einem Einkaufswert von jeweils 500 € verlost. Pro Teilnehmende kann nur ein Gutschein verlost werden. Die Gutscheine sind an keinen Kaufwert gebunden und habe eine Gültigkeit von 12 Monaten nach Ausstellungsdatum.

Teilnahme

Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist kostenlos sowie die Annahme der Teilnahmebedingungen. Teilnahmeberechtigt sind alle Personen ab 18 Jahren mit Wohnsitz in Deutschland.

Für die Teilnahme sind mindestens sämtliche Daten, die als Pflichtfeld im „Technik verkaufen“ angegeben sind, anzugeben. Für die Richtigkeit der angegebenen Daten zur Teilnahme am Gewinnspiel ist ausschließlich der Teilnehmende verantwortlich. Sämtliche Personenangaben müssen der Wahrheit entsprechen. Andernfalls kann ein Ausschluss vom Gewinnspiel nach erfolgen.

Gewinnerteilung/Teilnahmefrist

Der Gewinn ist vom Verkauf eines Elektrogeräts auf https://www.cleverbuy.de/verkaufen/ abhängig. Teilgenommen werden kann nur am 25. bis einschließlich 28. November 2022 von 0 bis 23:59 Uhr. Die Ermittlung der Gewinner erfolgt nach Teilnahmeschluss am 20. Dezember 2022 im Rahmen einer auf dem Zufallsprinzip beruhenden Verlosung aller Teilnehmenden. Die Gewinner werden zeitnah im Anschluss schriftlich per E-Mail unter Angabe der im Verkaufsprozess angegebene E- Mail Adresse über den Gewinn informiert. Der Gewinner ist verpflichtet die Gewinnermail innerhalb von 48 Stunden zu bestätigen. Die Teilnehmenden erklären sich damit einverstanden, dass der Vorname sowie Wohnort der Gewinner auf Social Media veröffentlicht werden.

Ausschluss

Personen können von der Teilnahme ausgeschlossen werden, wenn Grund zur Annahme besteht, dass der Teilnehmende gegen die Teilnahmebedingungen verstößt, unlauter handelt oder falsche Angaben im Zusammenhang mit der Teilnahme am Gewinnspiel macht.

Datenschutz

Die erhobenen und verarbeiteten Daten werden zum Zwecke der Abwicklung des Gewinnspiels verwendet. Cleverbuy GmbH hat die Firma Digital Masters, Schützenstraße 5, 22761 Hamburg, mit der Abwicklung der Gewinnspiele beauftragt, welche die Teilnahme am Gewinnspiel angegebenen Daten zum Zweck der Durchführung erheben, speichern und nutzen muss. Die Bestimmungen des Datenschutzgesetzes werden beachtet. Mehr zum Thema Datenschutz finden Sie unter https://www.cleverbuy.de/Datenschutz/

Es steht dem Teilnehmenden frei, zu jederzeit die Teilnahme am Gewinnspiel mittels einer E-Mail an info@cleverbuy.de zu widerrufen und somit die Löschung seiner Registrierungsdaten zu bewirken.

Beendigung des Gewinnspiels

Cleverbuy behält sich ausdrücklich vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne vorherige Ankündigung und ohne Mitteilung von Gründen zu beenden. Von dieser Möglichkeit macht Cleverbuy Gebrauch, wenn aus technischen Gründen oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels nicht gewährleistet werden kann.

Rechtsweg und Haftung

Das Gewinnspiel unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Inanspruchnahme des Gewinns erfolgt auf eigenes Risiko. Barauszahlung, Umtausch, Umbuchung, Übertragung der Gewinne und der Rechtsweg sind ausgeschlossen. Das Gewinnspiel steht in keinem Zusammenhang mit Instagram, Facebook oder TikTok.

Cleverbuy, ihre gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen haften nur für Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verletzung der Vertragspflichten beruhen. Die gilt nicht für Schäden, die auf der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) beruhen. Bei fahrlässig verursachten Sach- und Vermögensschäden ist eine Haftung nur bei der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, jedoch der Höhe nach beschränkt auf die bei Vertragsschluss vorhersehbaren und vertragstypischen Schäden gegeben. Die vorgenannten Haftungsbeschränkungen gelten nicht für Schadensersatzansprüche des Teilnehmers aus einer Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit.